Thermalbadexpress.de
  Streckenerneurung 2010-2013
 

In den 1990er-Jahren häuften sich die Beschwerden über den katastrophalen Gleiszustand. Um ein sicheres Fahren der Züge zu gewährleisten, begann 2010 die Erneuerung im Mittelteil der Strecke.

Seit 2010 läuft nun eine Streckenerneurung, die in 3 Teile ausgeführt wird:

Teil 1
           
Abschnitt:        km 7, 6 bis km 12,0 (Meeder-Großwalbur)
Zeit:                15.August 2010 bis 13.September 2010
Baufahrzeuge: Voith Maxima 30 CC und 40 CC, V 100 der DR
Info:                 Neue Schienen und Schwellen wurden eingebaut, Gleisbett Meeder von Grund auf erneuert

Bilder von den Arbeiten

Voith Maxima 40 CC:



V 100 der ehem. DR:





Gemischte Bilder:
















Teil 2

Abschnitt:        km 12,0 bis 17,6 (Großwalbur-Bad Rodach)
Zeit:                15.April 2011 bis 16.Mai 2011
Baufahrzeuge:Voith Maxima 40 CC, 221 121, 293 502
Info:                 Erneuerung von Schienen, Schwellen und 
                        Schotter

Bilder von den Arbeiten

Maxima 40 CC bei Schweighof:



Neue Schienen in Schweighof:



V 200:



Neue Betonschwellen:



In Bad Rodach fehlt das Gleis:



Genauso auch in Schweighof:



Stapel alter Gleisjoche in Großwalbur:



Das neue Gleis in Großwalbur, Blick Richtung Coburg:



Blick Richtung Bad Rodach:



Die Stopfmaschine:



Beim Stopfen:




Teil 3

Abschnitt:      ca. km 0,1 bis km 7,6
Zeit:               aufgeschoben auf unbest. Zeit
Baufahrzeuge: 
Info:               Erneuerung von Schienen und Schwellen

 
  Heute waren schon 1 Besucher (4 Hits) hier! Diese Seite ging am 20.Juli 2010 online.  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=